Strawberry Sunday

Noch unfertige deutschsprachige Visual Novels für die ihr Mithilfe sucht sowie Übersetzungsprojekte ins deutsche.

Strawberry Sunday

Beitragvon maxxoo » 14. Juli 2010 13:02

ich hab mir vor kurzem mal Novelty geholt um auch mal ein VN zu erstellen.
es läuft schon ganz gut ich möchte euch hier schonmal mein erstes VN vorstellen
die story ist noch nicht fertig aber ich würde gerne schonmal einpaar eindrücke hören.
Kritik und verbesserungs vorschläge sind sehr Erwünscht.

Hier ist meine zweite überarbeitung:
http://rapidshare.com/files/407107510/N ... y.rar.html
es ist im moment nur das zweite Kapitel/ erste+zweite Tag
er ist nun meiner meinung nach gut mit text und Inhalt gefüllt

Neues zu Änderungen:
Das Menü wurde überarbeitet und ist nun funktions tauglich
Neue Titelbildschirme wenn ein neues Kapitel anfängt (neues hintergrundbild andere Schrift)
Entscheidungen greifen jetzt in die Handlung intensiver ein dh wenn ich mich für etwas negatives entscheide hat das auch negativen Einfluss auf die betreffende Person.

Infos zu den Fehlern:
Rechtschreib fehler kommen sehr häufig vor.
da ich erst kürzlich daran gearbeitet hab und noch keine zeit hatte es prüfen zulassen.
Das Menü wurde überarbeitet und alle Funktionen sollten nun gehen.

Es sind noch keine animationen oder sonstiges wie Töne hinzugefügt worden.

Sonst hoffe ich es gefällt euch trotzdem
Zuletzt geändert von maxxoo am 15. Juli 2010 16:05, insgesamt 6-mal geändert.
maxxoo
hat etwas Freizeit
 
Beiträge: 16
Registriert: 14. Juli 2010 12:50
Wohnort: Rostock

Re: Meine erstes VN

Beitragvon Lamune » 14. Juli 2010 13:36

Ich lads mal runter und dann schau ich mal, was du bisher so schönes geschrieben hast.
Then I had the following sequence of thoughts: (1) man, this is weird;
(2) hmm, I certainly didn't build that fire; (3) so she must have; (4) man, this is weird.
Benutzeravatar
Lamune
NEET
 
Beiträge: 220
Registriert: 10. Februar 2010 16:52
Wohnort: Hinamizawa

Re: Meine erstes VN

Beitragvon Novator » 14. Juli 2010 16:40

Ich bekomme das irgendwie bei mir nicht zum laufen auch nachdem ich mir alle DLL files besorgt habe. :|
Bild
So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander, aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
Benutzeravatar
Novator
Spam-Killer nach Samurai-Codex
 
Beiträge: 205
Registriert: 21. Mai 2010 15:48
Wohnort: Walhalla

Re: Meine erstes VN

Beitragvon maxxoo » 14. Juli 2010 16:45

Die Datei ist nun verändert beim 3 Kapitel ist nun auch die entscheidung für Ayame komplett.
maxxoo
hat etwas Freizeit
 
Beiträge: 16
Registriert: 14. Juli 2010 12:50
Wohnort: Rostock

Re: Meine erstes VN

Beitragvon Lamune » 14. Juli 2010 18:44

Ich habe es jetzt mal angespielt, soweit es halt ging.

Also von der Story her hast du ein ganz gutes Grundgerüst geschaffen, aus dem man viel machen kann und das sich lustig oder romantisch entwickeln kann.
Nun weiß ich nicht, inwiefern du vorhast das noch auszuarbeiten oder ob der bisherige Stand vom Inhalt her schon so feststeht, wie er jetzt ist.

Hier meine Anmerkungen, Wünsche, Verbesserungsvorschläge:
Ich denke du solltest jedes einzelne Kapitel um tausend Textzeilen länger machen(mindestens :mrgreen: ), also die Charaktere, deren Eigenheiten, Hobbys, Leben, Verhalten in verschiedenen Alltagssituationen...u.s.w. genauer und eingehender beschreiben, die Entwicklung der beziehungen zwischen den einzelnen Personen stark strecken(das ging ja wirklich so nach dem Motto: "Hallo","Hallo","ich mag dich","ich dich auch","heiraten?","Klar!"), mehr Storydetails/Sidestorys einbauen, um den Leser das Gefühl zu geben, da findet eine Entwicklung statt, und weniger diese abgehackten Sprünge von Start-Erstes Treffen mit Mädchen-Schwimmen-Date-Ausflug-Ende.

Ich weiß, dass ist viel leichter gesagt als getan, aber die VN hat durchaus potentiall und ich würde wirklich gern mehr davon lesen :Engel2: :Engel2:

ich würde noch gerne Wissen wollen, ob du die Charaktere und Hintergründe eigentlich selbst gemacht hast oder ob du die von irgendwo her hast?
Then I had the following sequence of thoughts: (1) man, this is weird;
(2) hmm, I certainly didn't build that fire; (3) so she must have; (4) man, this is weird.
Benutzeravatar
Lamune
NEET
 
Beiträge: 220
Registriert: 10. Februar 2010 16:52
Wohnort: Hinamizawa

Re: Meine erstes VN

Beitragvon maxxoo » 14. Juli 2010 20:45

An Lamune:
Danke für deine Antwort :
Ersteinmal danke dass du dir die Zeit genommen hast etwas zu meinem NV zu schreiben
Die Story so wie sie ist bleibt natürlich nicht so ich wollte mir ersteinmal Eindrücke einholen und danach entscheiden wie ich weiter mache.
Ich werde auf deine Verbesserungsvorschläge einegehen und die Story weiter ausbauen. Und vorallem mehr Dialog machen.
Du hast recht mit dem dass alles zuschnell geht und ich werde es auf jedenfall überarbeiten.
Zu den Charakteren und Hintergründen:
Bei diesen handelt es sich um die Standart hintergründe und Bilder die Novelty zur verfügung stellt.
Ich hab leider kein Talent zum erstellen von Bildern. Ich bin zur Zeit noch auf der suche nach Bildern aber irgendwie komm ich da im moment auch nicht weiter.
maxxoo
hat etwas Freizeit
 
Beiträge: 16
Registriert: 14. Juli 2010 12:50
Wohnort: Rostock

Re: Meine erstes VN

Beitragvon Novator » 14. Juli 2010 22:09

Für deine erste VN finde ich ist sie schon recht gut geworden und da läst sich noch einiges draus machen. Im grunde hab ich das selbe zu bemängeln wie bereits Lamune, nämlich das der Text etwas zu knapp geraten ist und es an manchen stellen zu abgehackt wirkt, aber das ist ja nichts schlechtes, denn indem du die abgehackten stellen mit mehr Dialog und Hintergrundinfos füllst und eventuell noch etwas mehr ausschmückst kann sich daraus noch eine prächtige Geschichte entwickeln. Nur nicht aufgeben das Potential ist auf jedenfall vorhanden. (^_^)b
Bild
So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander, aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
Benutzeravatar
Novator
Spam-Killer nach Samurai-Codex
 
Beiträge: 205
Registriert: 21. Mai 2010 15:48
Wohnort: Walhalla

Re: Meine erstes VN

Beitragvon maxxoo » 15. Juli 2010 00:21

ich hab nun erste änderungen fertig zum ersten Kapitel der Downlaod ist bei interesse oben.
der jetzige vorrübergehende Name ist Strawberry Sunday (alberner Name aber ich musste gerade irgendwie an Devil May Cry denken)
es ist wieder nur ein Stand Alone game ( ich glaube den Fehler gefunden zuhaben es sollte jetzt gehn)
maxxoo
hat etwas Freizeit
 
Beiträge: 16
Registriert: 14. Juli 2010 12:50
Wohnort: Rostock

Re: Meine erstes VN

Beitragvon Novator » 15. Juli 2010 09:47

Die überarbeitete Version gefällt mir schon wesentlich besser, diesmal lief auch alles glatt beim starten der VN. Lustig fand ich die Stelle an der ich nachsitzen sollte, und mich dazu entschieden habe zu lügen und prompt dafür noch eine weitere straffe bekam. Es gibt sicher noch kleinere Mängel, aber im großen ganzen habe ich nichts mehr weiter daran auszusetzen. Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel. :D
Bild
So treibt das Bedürfnis der Gesellschaft, aus der Leere und Monotonie des eigenen Innern entsprungen, die Menschen zueinander, aber ihre vielen widerwärtigen Eigenschaften und unerträglichen Fehler stoßen sie wieder voneinander ab.
Benutzeravatar
Novator
Spam-Killer nach Samurai-Codex
 
Beiträge: 205
Registriert: 21. Mai 2010 15:48
Wohnort: Walhalla

Re: Meine erstes VN

Beitragvon maxxoo » 15. Juli 2010 13:46

Ich hab mich Entschieden den Namen Strawberry Sunday beizubehalten warum wird in Kapitel 2 erklärt.
Die geschichte bekommt eine andere Story. Kapitel 2 ist zurzeit in Arbeit und wird heute noch erscheinen.
maxxoo
hat etwas Freizeit
 
Beiträge: 16
Registriert: 14. Juli 2010 12:50
Wohnort: Rostock

Nächste

Zurück zu Projekte und Übersetzungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste